Hemlocktanne (British Columbia, Kanada):

Unsere Infrarot Wärmekabinen sind aus hochwertigem Hemlockholz aus den Wäldern Kanadas, eine der meistverwendeten Holzarten im Infrarotkabinenbau.

Bernd Baumann (Geschäftsführer Wellness-Point Bühl) bei einem Rundgang im Fertigungswerk unserer Infrarotkabinen (hier: Lagerplatz Holzanlieferung).

Holzlieferant: WFP Western Forest Products Inc. (http://www.westernforest.com)

Endkontrolle und Verpackung

Endmontagehalle: die fertig montierten Infrarotkabinen werden hier nach einer kompletten Sicht- und Funktionsprüfung abgebaut und verpackt.

Qualitätsprüfung

Die in den Kabinen verwendeten elektronische Bauteile werden mit Langzeittests in einem speziellen Prüfraum regelmäßig auf Qualität und Haltbarkeit geprüft.

 

Wellness-Point Bühl, VERTRIEBSCENTER | info@wellnesspoint-buehl.de